Tempel des Friedens
Pax Vobiscum


 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

wer war JacktheRipper ?



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tempel des Friedens Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
RumbleFish
Gast






BeitragVerfasst am: 24.10.2014, 12:34    Titel: wer war JacktheRipper ? Antworten mit Zitat

Hallo @ all,

ich belasse mal folgenden Text im Original, also als Mitschnitt.
wobei die Genehmigung des Verfassers vorliegt. es handelt sich dabei um sein alleiniges Gedankengut.

Zitat -

ich bin sowas wie JacktheRipper und Sherlock Holmes zugleich,
aber genau das macht mich so gut. ich seh immer beide Seiten während alle andern nur eine sehn
das sind zwei geniale Geister. JtR. war ja nich blöd, ganz im Gegenteil. der war gerissen und den Bullen immer mindestens einen Schritt voraus
bis heute vermuten die nur, das es in Wahrheit ein Deutscher war. aber mehr nicht.
nur eins wird deutlich...gegen Nutten hatte er wohl was.
dessen Ursache konnte widerum nur in einer einschlägigen Erfahrung liegen.

...ich hätte ihn gekriegt ;-))

denn die Frage ist doch...warum sich ein so offensichtlich gebildeter Mensch mit einer schmutzigen Strassenhure abgeben sollte? tut er nicht...weswegen ich gleich in höheren...teureren Kreisen diese "Erfahrung" gesucht hätte
würde ich mir jetzt die Mühe machen, und mir die Verletzungen genauer anschaun, die , die er den Frauen beigebracht hat...könnte ich schon schlussfolgern, was ihm in etwa passiert ist, was die Ursache war, der Auslöser.

der Typ war echt clever...der einen hat er der nicht ne Niere rausgeschnitten und sie den Bullen geschickt? ich weiss das jetzt nicht mehr genau aber...das bedeutet Unrein. und kommt von innen.....das Aussen sind Verstümmelungen, weil sie vermutlich sehr schön war.
Sie hat ihn betrogen und aufs Schlimmste gekränkt. das bedeutet aber auch....das Nur diese Mordserie auf sein Konto ging.
Aussen Hui und innen pfui...verstehst?
das wollte er damit sagen.

er hat Sie quasi in den toten Frauen hinterlassen.
guck mal ob du das so irgendwo findest...vermutlich nicht. ich sagte ja...ich hätte ihn gekriegt.
er kannte sich in der Schmuddelgegend sehr gut aus.
aber die Morde zeigen auch deutlich,
das er sich vehement davon distanziert sah.
er muss ein einfacher aber sehr gebildeter Mensch gewesen sein.
jemand der unter denen dort vermutlich nicht auffallen würde, den man aber sonst nicht unter dem Volk finden wird
ohne höhere Schulbildung, kann er sich sein Wissen nur selbst beigebracht haben.
vermutlich kam er sogar aus dem selben Viertel.
der muss sehr belesen gewesen sein, hat sogar Hamlet und ne abgeschnittene Nase; mit einfliessen lassen. sicher auch n bisserl überheblich. denn auf diese Weise hat er die Bullen quasi verarscht in dem er ihnen seine absolute Überlegenheit demonstrierte. Ich bin mein eigenes Gesettz und habe mit den Euren, nichtsnutzigen und verlogenen Gesetzen nichts zu tun.
quasi son bisserl stellvertretend gegen die damals (und heute) vorherrschende Politik.
die hätten sich mal in den , fürs Fussvolk zugänglichen Bibliotheken umsehn sollen.
er hasste sich für seine Einfachheit.
er konnte sich nicht an Ihr selbst rächen...also hat er es an den Huren ausgelassen. Sie kam aus anderen Kreisen wie er.
deswegen ist er nicht mehr an sie rangekommen.
es kann also kein Arzt gewesen sein.
wegen der präzisen Schnitte und Vorliebe für scharfe Klingen.
ich würde eher daraus schliessen, das er ein Pedant war.
sehr auf Sauberkeit und Genauigkeit bedacht und das, in einer solchen Gegend.
denke die Vorliebe für rasiermesserscharfe Klingen oder Messer assoziieren seinen Verstand.
so trägt ers nach aussen...möglich das ihm das so nicht mal bewusst war.
denke mit diesen Anhaltspunkten hätten die Deppen damals ihn schnappen können...hehe....hätten

....................
schick n Brief an Scottlandyard und sag denen...Du hättest den Fall gelöst
fakt ist...er ist Nicht unter denen, die die damals und heute noch Verdächtigen. der eine Deutsche da war viel zu blöd dazu.
.....................

warum hat er aufgehört?

die Frage wäre jetzt recht einfach zu beantworten.
wenn er nicht verstorben war...und die Ursache banal gesehn ein gebrochenes Herz war...
dahinter steckt ein ganz schwerer Charakter. der in seiner Rage nach seinem Gerechtigkeitsempfinden noch Unflat tilgen wollte. er wählte den letzten Abschaum. das hätte er sicher auch anders machen können....hat er aber nicht.

denke viel mehr gibts dazu nicht zu sagen...


Zitat Ende.


ich lass das mal so unkommentiert stehn.
der Verfasser bat mich nur, seinen Namen nicht zu nennen.
dabei handelt es sich um eine 1 zu 1 Kopie aus einem Chat.

lg. RF.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tempel des Friedens Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz