Tempel des Friedens
Pax Vobiscum


 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Krim Krise



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tempel des Friedens Foren-Übersicht -> Ereignisse rund um die Welt
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
caesar
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.02.2007
Beiträge: 362
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 22.03.2014, 18:34    Titel: Krim Krise Antworten mit Zitat

Wie wir zurzeit verfolgen können, spitzt sich die Lage dort wohl sehr zu, was denkt ihr, sollte man jetzt tun, um die daraus beste Lösung aller beteiligten zu erzielen?
Um vllt. einen möglichen grösseren Krieg ect. zu verhindern.
Mich würden eure Vorschläge, Denkansätze usw. sehr interessieren.
Was denkt ihr im allgemeinen darüber, vllt, dass es sein soll u.s.w.

caesar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Drivethesee
Administrator



Anmeldungsdatum: 22.10.2011
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 21.08.2014, 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Abgestimmt wurde - da war die Entscheidung (angeblich, ich kann`s nicht überprüfen) klar pro-russisch - das Völkerrecht spricht dagegen, und sagt klar: Nein! - auch ein Gorbatschow sagte klar: Ja! dazu und unterstützte Putin in dessen Auffassung, was vielfach hier im Westen nicht bekannt ist und auch der kürzlich verstorbene Peter Scholl-Latour sagte klar: Ja! dazu.

Der Konflikt letztlich wird m.M.n. klar verursacht durch die NATO-Osterweiterung, die Russland und dessen Partnerstaaten immer mehr in die Enge treibt - also demnach selbst verschuldet aus den Bestrebungen der westlichen Welt heraus und deren Expansion !

Völkerrechtlich ist es sicher nicht legitim, was Putin vollzog - die Stimme des Volkes hat jedoch (angeblich) anders entschieden:
das nennt man wohl Schicksal oder Kismet und wird wohl über lang oder kurz zur Entstehung von zwei großen Machtblöcken führen: die westliche NATO-Welt auf der einen Seite und Russland auf der anderen Seite, verbündet mit China und anderen asiatischen Staaten und teilweise denen des Euphrat und Tigris und der Welt der Palästinenser.

Ausblick:
Und schon wird irgendwann das Land Israel -westlich gefördert und unterstützt-, in vielleicht 30-40 Jahren zum großen Zankapfel werden auf dieser riesigen Welt, zwischen diesen beiden Machtblöcken nämlich - so in etwa prophezeit es die Heilige Schrift/Bibel, möchte man einigen Auslegern dessen Glauben schenken dürfen... (siehe auch Newton a.D. 2060).
((So wie auch jetzt schon die doch geographisch so kleine Krim bereits der riesige Zankapfel ist, an dem sich gesamt West und Ost aufreiben.))

Drivethesee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Drivethesee
Administrator



Anmeldungsdatum: 22.10.2011
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 21.03.2015, 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

21.03.2015: Russland soll Dänemark offiziell über den russischen Botschafter in Dänemark damit gedroht haben, dänische Kriegsschiffe könnten zum Ziel russischer Nuklearraketen (kein Tippfehler!!, tatsächlich Nuklearraketen) werden, falls Dänemark dem NATO-Raketenschild beitreten würde.

Alles klar ?

Noch Fragen offen ?


Drivethesee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tempel des Friedens Foren-Übersicht -> Ereignisse rund um die Welt Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz